Salzburg ist wyld

Weekend 1

Weekend 2

Weekend 3

Weekend 4

Weekend 5

SLICE TYPE:
Component missing to render this type.
22. Juli `22
19:00-24:00UhrMarkussaal @ Yoco

Blues Rock Abend w/ Isle of Tone & Reverend Stomp

Tickets: Jetzt buchen!

Über IOT Projekt:

http://www.isle-of-tone.com/

Hinter dem Namen verbirgt sich das internationale Musikprojekt des gebürtigen Salzburgers "Joe" Huber.

Aus einer Sammelleidenschaft für legendäre Verstärker, Gitarren, Bässe sowie Effektpedale wuchs zunächst einer der weltweit elfogreichsten Custom Shops für Fuzz Pedale ( Isle of Tone ) und nun nach 1 1/2 Jahren Arbeit,  das erste Liveprogramm mit Band empor.
17 Monate lang wurde in Salzburg, Amerika, Kanada und den Niederlanden recorded und zu guter letzt im legendären Tone Bender Studio ( Montreal /Canada ) analog gemischt und gemastert.

Musikalisch unerstützt wurde das Projekt neben lokalen Urgesteinen am Bass und Hammond B3 ( Wolfgang Grubmüller/ Hermann Wiesmayr ), Mario Mauschitz ( Drums ),Stefan Meixner ( Vocals ), Florian Pichler ( Recording ), von internationalen Größen wie Doug Aldrich ( Whitesnake, Dead Daisies ), Richard Fortus ( Guns n' Roses ), Art Menezes ( Gibson/Albert King Blues Award winner for best Blues Artist, Joe Bonamassa , Josh Smith ua.), Joey Landreth ( Bonnie Raitt ua.), JD Simo ( Jack White, Blackberry Smoke, Elvis movie ua.), Pablo van de Poel ( DeWolff ), Sasha Ivantic, Corvin Silvester und Produzenten Jean Sebastien Chouinard.

About Reverend Stomp:

Seinen Ursprung in Wien nehmend, mäandert sich Reverend Stomp anfänglich als Solo-Act, kurz darauf als trashiges Duo in Garage-Manier quer durch den deutschsprachigen Raum. Gespeist durch instrumentale Zuflüsse und letztendlich zu Quartettstärke herangewachsen, rollt der ungeglättete Rhythm 'N' Blues in Richtung Soul und webt so die raue Melancholie der ewigen Straße in einen warmen Wohlklang. Unstet und knochig rollt der Sound tief aus der Mitte der offenen Weite daher, um sich im Abgrund des Menschlichen zu verlieren.

Die im bandeigenen Studio Mountone Records als Live-Session eingefangene Debut-Platte Mokara (VÖ: 17.06.22) erblüht als organische Schönheit inmitten eines kalten digitalen Dschungels.

http://reverendstomp.com/